Schweinfurt in der Glaskugel

Ein paar Abende im März genutzt, um Schweinfurt mal durch die Glaskugel (Lensball) zu betrachten. Gerade mit der abendlichen Beleuchtung und der gewollten Unschärfe des Hintergrundes ergeben sich ein paar interessante Impressionen und Effekte.

Eigentlich sollte man solche Effekte wie die Glaskugelfotografie nur gezielt und nicht zu oft anwenden. Hier überwog bei mir allerdings der Wunsch, eine Serie mit durchgehender Thematik zu erstellen. Und passend zu den aktuellen Zeiten (Corona-Pandemie, Ukraine-Krieg): Alles steht Kopf…

Eishockey

Mal wieder ein paar ältere Bilder hervorgekramt und überarbeitet. Außerdem das Portfolio Sportfotografie auf dieser Seite damit um das Thema Eishockey erweitert.

Die Bilder stammen aus zwei Vorbereitungsspielen der Höchstadt Alligators zur Oberliga-Saison 2019/20. Das erste fand in Haßfurt gegen den Nord-Oberligisten Saale Bulls Halle statt, das zweite im heimischen Eisstadion am Kieferndorfer Weg gegen den Erzrivalen aus Schweinfurt, der sich zu dieser Saison mit ein paar Alligatoren verstärkt hatte. Beide Spiele endeten 6:3, einmal zugunsten der Saale Bulls und das zweite mit einem Erfolg der Alligators.

Obwohl man sich beim Fotografieren ständig auf das Spiel konzentriert um die besten Szenen einzufangen, bekommt man doch vom Spielverlauf deutlich weniger mit als wenn man einfach nur zuschaut.

Herbstnebel am Main

Nachdem es längere Zeit gedauert hat die Webseite so umzugestalten, dass es halbwegs meinen Vorstellungen entspricht, gibt es einiges an Bildern nachzuholen. Hier die ersten aus dem September 2020:

Wenn im Herbst die ersten kalten Nächte kommen dampft am Morgen oft der Main und der Nebel zieht das Maintal hinab nach Schweinfurt. Wenn dann auch noch die Sonne rauskommt… Endlich ist es mir einmal gelungen diese Stimmung einzufangen.

Neues Thema: Handy-Walks

Bei der Überarbeitung der Seite ist auch eine neue Thema-Kategorie hinzugekommen: Handy-Walks. Hier gibt es Bilder zu sehen die auf Spaziergängen ohne große Kameraausrüstung einfach mit dem Handy entstanden sind, teilweise spontan, aber immer versucht dabei ein durchgehendes Thema zu finden. Bearbeitet wurden sie natürlich hinterher trotzdem.

Die ersten Beiträge sind alle in Schweinfurt entstanden:

Abdenstimmung mit teilweise spektakulärem Wolkenhimmel vom März 2019

Pfützenspiegelungen nach einem abendlichen Regenschauer am Faschingsdienstag 2020

Spiegelungen im außergewöhnlich glatten Main im April 2020

Impressionen vom plötzlichen kurzzeitigen Wintereinbruch im Februar 2021

Münster bei Nacht

Eine Dienstreise nach Münster wurde natürlich auch genutzt um ein paar photgraphische Eindrücke dieser Stadt zu sammeln. Aber wie es bei Kongress-Aufenthalten so ist, kommt man meist erst abends dazu.

>